Korrektur – so stimmt`s

ente1-nFalsch ist:

Der Sprecher der GRÜNEN Ratsfraktion, Sebastian Beer, berichtigt den Kommentar der Nordwest Zeitung vom 29.05.2017, worin behauptet wird, dass die Stadtverwaltung bei den Betrieben Löschau am Melkbrink und bei Maco bereits Ausnahmen vom Einzelhandelsentwicklungskonzept (EEK) gemacht hätte.

Richtig ist: 

Sowohl die Erweiterungen von Löschau am Melkbrink, Erweiterung im Bestand, als auch die Planungen bei Maco-City sind mit dem EEK kompatibel bzw. werden explizit erwähnt. Hierzu ein selbst von der NWZ veröffentlichtes Presseecho der GRÜNEN Ratsfraktion vom 06.01.2016.

Veröffentlicht in Aktuelles