Rita Schilling

Rita Schilling

Rita Schilling

Verheiratet, eine Tochter

weitere Familie: zwei Söhne, eine Schwiegertochter, drei Enkelkinder

Beruf: Diplom-Kauffrau

Arbeitsschwerpunkte:

Ratsgremien:

Vorsitzende des Sozialausschusses, Mitglied im Finanz-, Jugendhilfe- und Sportausschuss.
Die Lebenssituationen von Benachteiligten in unserer Stadt zu verbessern ist meine Leitlinie. Die gleichen Teilhabemöglichkeiten am Leben in der Stadt gilt es für möglichst alle Menschen mit all ihren Unterschiedlichkeiten zu erreichen. Die Bildung spielt dabei eine zentrale Rolle und zudem die gute Unterstützung der Familien. Die ständige Herausforderung auf städtischer Ebene ist es, alle Menschen jeglichen Alters, verschiedener Herkunft und mit verschiedenen persönlichen Ressourcen im Blick zu haben und zu behalten. Eine zentrale Aufgabe ist für mich z. B. der demografische Wandel. Flüchtlinge aus aller Welt hier in Oldenburg willkommen zu heißen wird ebenfalls in den nächsten Jahren von zentraler Bedeutung sein.

Berufliches:

– Studium / Betriebswirtschaft / Dipl. Kauffrau:
Seit August 2003 in einer Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen, Schwerpunkte: Öffentlichkeitsarbeit und Finanzen
– Zusätzliche Ausbildung: Mediatorin (Konfliktvermittlerin), Qualifikationen in der Erwachsenenbildung
–  Elf Jahre schwerpunktmäßig in der Erwachsenen- (u.a. Berufsrückkehrerinnenkurse) und Jugendbildung tätig (bis Juli 2003)
– In der EDV-Branche (Selbstständigkeit als geschäftsführende Gesellschafterin) 1988 bis 1992
– Im Personal- und Rechnungswesen in verschiedenen Unternehmen

Politisches Engagement:

Parteipolitisches Engagement /Bündnis 90 / Die GRÜNEN
– 1998 Parteieintritt
– April 2002 bis März 2006 im Vorstand des Kreisverbandes Oldenburg
– Februar 2003 Kandidatur Landtagswahlen, Wahlkreis Oldenburg (Mitte/Süd)
– Mitarbeit in der Landesarbeitsgemeinschaft Schule der niedersächsischen GRÜNEN (2003 bis 2006)
– Juni 2005 bis Januar 2007 stellvertretende Landesvorsitzende der niedersächsischen GRÜNEN
– 2014: niedersächsisches GRÜNES Mitglied im Länderrat von Bündnis 90 / Die GRÜNEN
– Ratsfraktion: seit November 2006, von Nov. 2006 bis Oktober 2011 Erste Bürgermeisterin der Stadt Oldenburg

Privates:

Was für mich wichtig ist und was ich gerne mag  …

-Familie, Freundinnen und Freunde

-Fahrradfahren, Laufen, gutes Essen vom meinem Lieblingskoch (meinem Mann) zubereitet, Gartenarbeit

– „Tapetenwechsel“ an andere Orte, um den berühmten „Tellerrand“ hinter mir zu lassen

– in Oldenburg: Kultursommer, CSD (Christopher-Street-Day), Osternburger Utkiek, …